Gebäudeabdichtung 

trocknungstechnik.de> Gebäudeabdichtung

Anhaltende Feuchtigkeit gehört zu den größten Bedrohungen für Bausubstanz aller Art. Sie verursacht nicht nur Oberflächenabplatzungen und muffige Gerüche, sie kann auch zur Ausbildung von Schimmel führen, der sich nach und nach im Haus ausbereitet und zum echten Gesundheitsrisiko wird. Da Leckortungen und Schimmelsanierungen sehr aufwändig und kostspielig werden können, empfiehlt es sich, frühzeitig mit einer professionellen Gebäudeabdichtung vorzubeugen. Dabei unterstützt Sie Aktiv Trocknung an den Standorten Berlin, Leipzig, Dresden, und Altentreptow. Rufen Sie jetzt an.

Warum Sie mit einer professionellen Gebäudeabdichtung nicht warten sollten

Das Ergebnis einer unzureichenden Mauerwerksabdichtung lässt in den meisten Fällen nicht lange auf sich warten. Typische Probleme sind Salzausblühungen, Hausschwammbildung und Wandabsprengungen durch Risse und Frost im Fundament. Hinzu kommen häufig gesundheitliche Risiken wie die Ansiedlung schädlicher Mikroorganismen.

Neben einer Gefährdung der Gesundheit und der Bausubstanz spielt häufig auch das Thema Energie eine Rolle. Wenn viel Energie aufgewendet werden muss, um den Wärmeverlust durch dauerfeuchte Wände auszugleichen, fallen jährlich hohe Mehrkosten an.

Mit einer Gebäudeabdichtung verhindert man diese Probleme langfristig. Das Ziel besteht dabei im Erreichen einer sogenannten Ausgleichsfeuchte, bei der die Wand keine Feuchte mehr an die Umgebung abgibt.

Die richtige Gebäudeabdichtung für jeden Bedarf

Die DIN 18533 unterscheidet zwei Arten von Wasserbeanspruchungen, die auf den erdberührten Bereich eines Gebäudes einwirken: Bodenfeuchte (nichtdrückendes Wasser) und drückendes Wasser.

Besonders im Keller ist eine solide Abdichtung von zentraler Bedeutung. Hier ist das Mauerwerk dem feuchten Erdreich und dem drückenden Wasser ausgesetzt. Erst die richtige Abdichtung gewährleistet, dass der Keller trotz dieser Einflüsse trocken bleibt und ohne Einschränkungen genutzt werden kann. Da die Feuchtigkeitseinwirkung von mehreren Seiten und auf unterschiedliche Arten erfolgt, ist es wichtig, die passende Abdichtung zu wählen. Erst damit ist ein langfristiger Schutz gegen Feuchtigkeit sichergestellt.

Auf Grundlage einer profunden Analyse, mit moderner Technologie und jahrelanger Erfahrung schützen wir von Aktiv Trocknung Ihr Gebäude dauerhaft gegen alle Feuchtigkeitsschäden. Dabei nutzen wir je nach Ausgangslage eins von vier bewährten Systemen – Außen- oder Innenabdichtung, Horizontalsperre oder Flächeninjektion.

Außenabdichtung:

Bei seitlich eindringender Feuchte wird eine flächige Abdichtung im erdberührten Bereich des Gebäudes erforderlich. Dabei legen wir zunächst das abzudichtende Mauerwerk frei und reinigen es. Anschließend tragen wir mehrere Lagen spezieller Dichtputze und Wärmedämmplatten auf.

Innenabdichtung:

Wenn die Feuchtigkeit seitlich eindringt, ein Abdichten von außen aber nicht möglich ist, kommt eine Innenabdichtung infrage. Hierbei besteht der Vorteil darin, dass keine Erdarbeiten notwendig sind, allerdings behandelt man mit diesem Verfahren ausschließlich den Feuchteeintrag in das Innenraumklima sowie den Entzug der Oberflächenfeuchte als Nährboden für Schimmelpilz. Der Wandaufbau bis zum Innenputz als solches bleibt weiterhin feucht. Welches Verfahren in Frage kommt, ist immer abhängig von den baulichen Voraussetzungen und wird vor Ort durch unsere Experten geprüft.

Horizontalsperre:

Handelt es sich um aufsteigende Feuchtigkeit, verwenden wir eine sogenannte Horizontalsperre. Hierbei injizieren wir ein Spezialparaffin in die Bausubstanz, das einen Sperrriegel ausbildet, der das kapillare Aufsteigen von Feuchtigkeit verhindert. Wird auf eine Horizontalabdichtung verzichtet, kann dies zur Durchfeuchtung von Wänden und Mauerwerksaufstandsflächen führen.

Rissinjektion:

Die Rissinjektion kommt zum Einsatz, wenn Risse und Fugen in Betonteilen abgedichtet werden sollen. Auch hierbei injizieren wir ein Spezial-Harz in die Risse, das einen dauerhaften Verschluss bewirkt.

Ihre Vorteile bei Aktiv Trocknung

  • 24-stündiger Not- und Bereitschaftsdienst
  • Professionelle messtechnische Analyse
  • 30 Jahre Erfahrung
  • Einsatz modernster Trocknungstechnik

Gebäudeabdichtung jetzt beauftragen

Sie wollen Ihre Räume nachhaltig gegen das Eindringen von Feuchtigkeit schützen, Schimmelpilzen vorbeugen und Energiekosten einsparen? Dann rufen Sie jetzt bei Aktiv Trocknung in Berlin, Leipzig, Altentreptow oder Dresden an. Wir sehen uns Ihr Gebäude an und entwickeln ein individuelles Abdichtungskonzept für Sie.